top of page

Pole Dance – Eine wachsende Sportart in der deutschsprachigen Welt


Pole Dance hat sich in den letzten Jahren zu einer immer beliebteren Sportart entwickelt. Das Tanzen an einer vertikalen Stange, auch Pole genannt, ist nicht nur eine körperliche Herausforderung, sondern auch eine künstlerische Ausdrucksform. Doch wie viele Poletänzer*innen gibt es eigentlich in der deutschsprachigen Welt?

Im Rahmen ihrer Mentaltrainerausbildung hat unsere Psychologin, Christina Kotnik, versucht, diese Frage mit einer Onlineumfrage, die im August 2022 an Studiobesitzer*innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz geschickt wurde, zu beantworten. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle, die bei der Umfrage mitgemacht haben und so einen wertvollen Beitrag dazu geleistet haben, mehr Einblick in die Pole Dance Welt zu erlangen.



Anzahl der Pole Dance Studios in Österreich, Deutschland und der Schweiz


Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, wie viele Pole Dance Studios es im DACH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) gibt. Mit Stand 16.09.2022 gab es in Österreich 88 registrierte Pole Dance Studios (Quelle: https://www.pole-studios.at), in Deutschland waren es 199 (Quelle: https://www.pole-studios.de) und in der deutschsprachigen Schweiz gab es zu dem Zeitpunkt in etwa 20 Studios (Abbildung 1). Insgesamt also 307 deutschsprachige Pole Dance Studios. Diese Zahlen zeigen, dass Pole Dance auch in unserer Region einen festen Platz im Sport- und Freizeitangebot einnimmt.


Ergebnisse der Online Umfrage


Um die Gesamtanzahl der Poletänzer*innen zu schätzen, wurde eine Onlineumfrage durchgeführt, die an Pole Dance Studio Besitzer*innen verschickt wurde. Insgesamt nahmen 55 Besitzer*innen von Pole Dance Studios an der Umfrage teil.





Dabei wurde unter anderem die Anzahl an aktiven Pole Dance Kursteilnehmer*innen erfragt. Die Anzahl an Kursteilnehmer*innen pro Studio variierte dabei von 15 bis 370. Ein Studio gab an, über 500 Schüler*innen zu haben, dieser Wert wurde als Ausreißer jedoch für die Berechnung nicht berücksichtigt, da er weit über dem Durchschnitt lag.


Die durchschnittliche Anzahl an aktiven Kursteilnehmer*innen pro Studio ergab 93,8. Um einen Schätzwert für die Gesamtanzahl an in Studios aktiven Poletänzer*innen zu erhalten, wurde dieser Mittelwert mit der Gesamtanzahl von 307 deutschsprachigen Pole Dance Studios multipliziert.

Daraus ergibt sich ein Schätzwert von 28.797 aktiven Poletänzer*innen. Dabei ist es jedoch wichtig zu beachten, dass diese Zahl als das absolute Minimum gesehen werden sollte. Denn es ist davon auszugehen, dass es noch viele weitere Polegirls und -boys gibt, welche aktuell nicht an ein Studio vor Ort angebunden sind, sondern eigenständig oder mit Onlinekursen zu Hause trainieren oder momentan eine Sportpause machen.


Im Durchschnitt bieten Pole Dance Studios um die 12 Pole Kurse an, wobei die Anzahl von einem Kurs bis zu 35 Kursen variiert. Dabei geben 23,6 % der Befragten an, 5 oder weniger Schüler*innen im Kurs zu haben. In mehr als der Hälfte der Studios (54,4 %) trainieren pro Kurs zwischen 6 und 8 Tänzer*innen. Bei 18 % sind es 9 bis 11 Kursteilnehmer*innen, ein Studio gab an nur Einzeltraining anzubieten und ein Studio lies die Frage unbeantwortet.



Alter der Pole Dance Kursteilnehmer*innen


Die Ergebnisse der Befragung deuten darauf hin, dass nur 4 % der Kursteilnehmerinnen unter 18 Jahren sind. Einige Studios berichten jedoch von steigender Nachfrage nach Kinderkursen. Die prozentuale Altersverteilung der Poletänzer*innen (laut Angaben der Studiobesitzer*innen) kann Abbildung 2 entnommen werden. Mehr als die Hälfte der aktiven Kursteilnehmer*innen ist zwischen 23 und 33 Jahren alt.



Des Weiteren ergab die Umfrage, dass die durchschnittliche Anzahl an angestellten Pole Dance Trainer*innen pro Studio bei 4,4 liegt. Daraus kann man ableiten, dass es auf 307 Studios hochgerechnet etwa 1350 beschäftigte Trainer*innen gibt.



Pole Dance Boom 2014 und 2015


Neben der Anzahl und dem Alter der Kursteilnehmer*innen wurde zudem das Jahr der Studioeröffnung erfragt. Das erste Studio aus der Stichprobe eröffnete 2006 in Deutschland. Dabei ist anzumerken, dass nur rund 20 % der befragten Pole Dance Studios bereits länger als 10 Jahre existieren. Die meisten Eröffnungen gab es mit 29 % in den Jahren 2014 und 2015.



Einfluss von Corona auf Pole Dance Studios und deren Kund*innen


Die COVID-19-Pandemie hat sich auch auf die Pole Dance Branche ausgewirkt. Genau wie andere Sportstätten mussten auch Pole Dance Studios ihre Türen schließen, was zu Einbußen bei den Kund*innenzahlen führte. Einige Besitzer*innen berichten davon, dass Trainer*innen entlassen werden mussten und auch ihr Lebensunterhalt nicht mehr durch ihr Studio bestritten werden konnte. Einige Studios haben jedoch innovative Lösungen gefunden, um in diesen schwierigen Zeiten weiterhin Kund*innen zu gewinnen und Angebote für ihre Schüler*innen zu schaffen. Vor allem Onlinekurse, die es Poletänzer*innen ermöglichte, von zu Hause aus zu trainieren, erfreuten sich in dieser Zeit großer Beliebtheit. Viele der Online-Angebote bestehen nach wie vor und werden seit den Lockdowns auch heute noch von Poletänzer*innen, die (zusätzlich) zu Hause trainieren wollen, angenommen. Trotz der Corona-bedingten Herausforderungen bleibt Pole Dance eine beliebte und wachsende Sportart, die eine starke und engagierte Community hat.



Fazit


Die Online-Umfrage unter deutschsprachigen Pole Dance Studios gibt wertvolle Einblicke in die Beliebtheit der Sportart im DACH-Raum. Mit über 300 Studios, geschätzten 28.000 aktiven Poletänzer*innen minimum und über 1.300 Pole Dance Trainer*innen ist klar, dass der Sport eine beträchtliche Anhängerschaft gewonnen hat.


Es ist jedoch zu beachten, dass die Umfrage gewisse Einschränkungen aufweist. Zum Beispiel wurden in der Umfrage nur registrierte Pole Dance Studios berücksichtigt und Personen, die Pole Dance eigenständig oder über Onlinekurse praktizieren, wurden durch diese Umfrage nicht erreicht. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die geschätzte Anzahl der aktiven Poletänzer*innen in deutschsprachigen Ländern um einiges höher ist als 28.000.

1件のコメント


POLEPLACE – Das Online Poledance Studio
POLEPLACE – Das Online Poledance Studio
2023年5月11日

Spannender Artikel, der eindrucksvolle Zahlen liefert, die bislang gefehlt haben. ☺️ Danke für diese wertvolle Arbeit. ❤️

いいね!
bottom of page